YBB Magazin Corona Sondermeldung

Leitfaden der EUS. Von Anmeldung bis zur Frage wie man Transfers macht Klick mich
  • Corona Sondernewsletter YBB


    Stellungnahme vom Manager Sub wayne zur aktuellen Abwesenheit:


    „Hallo liebe Eusler und YBB-Fans 😉,


    mich hat es tatsĂ€chlich erwischt, trotz dreifacher Impfung und Kontakt Reduzierung, sowie Selbsttest bei grĂ¶ĂŸeren Treffen, habe ich am 14.2 Corona diagnostiziert bekommen.


    Ich war vom 13-14.2 noch mit mehreren Freunden SuperBowl gucken und komme gegen 4h nach Hause und da hatte ich schon direkt SchĂŒttelfrost und allgemeines unwohl sein. Zuviel Bier konnte es nicht sein, da ich nie viel trinke. Alles klar dachte ich, du schlĂ€fst erstmal und meldest dich morgens krank. Gesagt getan, nach ein paar Stunden Schlaf ging s mir auch schon deutlich besser. Also Arzt anrufen bzg Krankmeldung. Der macht mich bei meinen Symptomen darauf aufmerksam, dass es Corona sein könnte. Ein dann selbst durchgefĂŒhrt Test ist direkt positiv, also noch Schnelltest in einem Testcenter nachgeschoben(positiv) und PCR Abstrich am selben Tag. Am nĂ€chsten Tag das Ergebnis: Corona Pos mit einem 17er CT-Wert (bis 30 ist man Ansteckend). Zum Krankheitsbild: Es war abwechselnd, einen Tag Kopfschmerzen, 2-3Tage Halsschmerzen (die habe ich aber öfters), ein halben Tag SchĂŒttelfrost, etwas Gliederschmerzen, Schlapp, kurzatmig. Manches gleichzeitig, manches abwechselnd. Als ich an Tag 5, im Garten 5 Gehwegplatten ein paar Meter schleppen muss (Sturmabsicherung Trampolin) bin ich anschließend schweißgebadet, was mir sonst ĂŒberhaupt nichts ausgemacht hat. Leider hat sich meine Familie innerhalb kĂŒrzester Zeit auch alle (2x Kind 1x Frau(andersrum wĂ€re besser ich weiß^^) angesteckt, aber bei allen ist es nicht schlimm verlaufen.


    Ab Tag 7 habe ich tĂ€glich zu Haus und/oder im Testcenter ein Schnelltest gemacht, der immer und immer wieder Positiv auslief. An Tag 11 wurde es mir zu bunt und ich habe ein PCR-Test nochmals nachgeschoben, immer noch Positiv (28er CT Wert). An Tag 14 dann endlich ein negativer Schnelltest. An Sport in der darauffolgenden Woche war noch nicht zu denken. Nach knapp 3 Wochen habe ich zu Hause einen Kleiderschrank abgebaut, in den Keller geschleppt und wieder aufgebaut. Auch hier war ich am Ende echt fertig. Nach relativ genau 4 Wochen habe ich diese Woche wieder Sport gemacht und es lĂ€uft wieder. Und daher bin ich auch hier jetzt mehr oder weniger zurĂŒck.


    WĂ€hrend der Corona Zeit hatte ich natĂŒrlich Internet und hĂ€tte natĂŒrlich auch in der EUS vorbeischauen können, nur hatte ich schlichtweg keine Lust aufs Handy bzw habe mich um die beiden Kinder (mit-) gekĂŒmmert. Leider habe ich dadurch die heiße Phase verpasst, konnte keine Jugendspieler einsenden (und das obwohl ich den Kader extra aufgerĂ€umt hatte), konnte die Vorbereitungsspiele nur teils mitmachen und habe den Supercup in der Schweiz verpasst. Auch Leihen sind an mir vorbei gegangen, genau wie der Draft. HierfĂŒr hatte ich extra am 1Tag vor meiner Erkrankungen och einen Kredit mit meinem Interminsteam aufgenommen, da ich relativ weit hinten Stand. Nun konnte ich also keine Investition tĂ€tigen und muss den Kredit abbezahlen. Mist,seis drum.


    Ich versuche hier nun wieder öfters On zu sein und zu schauen ob ich die Saison „noch retten kann“ "


    Vielen Dank :)

    M. Haifa 3.1.10-21.11.10
    W. Innsbruck 21.11.10-14.11.11
    1.FC Kaiserslautern 10.12.11-5.3.12
    Hertha BSC Berlin 05.03.12 - 14.03.15

    Tottenham Hotspur 14.03.2015-08.02.2019

    V.Pilsen 08.02.2019-21.05.2019

    Udinese Calcio 21.05.2019 - 09.01.2021



    seit Januar 2021 BSC Young Boys Bern (YBB) Chefcoach


    S15 DFB Pokal Hertha BSC Berlin
    S22 FA Cup Sieger Tottenham Hotspur

    S23 Osteuropa Pokal V.Pilsen

    S26 Schweizer Meister

    S27 Schweizer Supercup

    S27 Schweizer Meister